Premium Partner von
Zurück

Wie viel Strom erzeugt eine Brennstoffzellenheizung wirklich?

Die produzierte Strommenge hängt von zwei Faktoren ab, zum einen die Leistung der Brennstoffzelle, zum anderen von den realisierten Vollbenutzungsstunden. Die Vollbenutzungsstunden ist die Anzahl von Stunden pro Jahr, in der die Brennstoffzelle Strom erzeugt. Eine Vollbenutzuntgsstunde kommt dann zustande, wenn der Verbraucher genügend Wärmeleistung abnimmt und die Brennstoffzelle so ihre erzeugte Wärme abgeben kann, kann die Wärme nicht abgegeben werden so wird die Brennstoffzelle automatisch abschaltet.

Die Leistung ist je Hersteller klar festgeschrieben, die gängigen Systeme haben 750 Watt Leistung. Die realisierten Betriebsstunden hängen vom Nutzerverhalten, sprich den Bewohnern des Gebäudes ab.

Als Beispiel sei hier eine Brennstoffzelle mit 750 W dargestellt. Die Strommenge, die das Brennstoffzellenheizsystem produziert, kann bei angenommen 7.300 Vollnutzungsstunden somit über 5.400 Kilowattstunden liegen. Die Maximallaufzeit ergibt sich aus der maximalen Jahresstundenzahl – 8760 Stunden- abzüglich der Stillstandszeiten für die Regeneration (2,5 Stunden alle 48h). Das sind somit als Maximal Laufzeit 8.316 Stunden. Die Annahme von 7.300 Stunden ist der Tatsache geschuldet, dass die Brennstoffzelle im Hochsommer, bei geringer Wärmeabnahme nicht immer laufen wird. Hier sind ca. 45 Tage ohne Funktion der Brennstoffzelle und ohne Produktion angesetzt.

NEXT4HOME – DEIN EXPERTE FÜR BRENNSTOFFZELLENHEIZUNGEN

Vor dem Einbau einer Brennstoffzellenheizung solltest Du eine ausführliche Beratung in Anspruch nehmen, da die Wahl der richtigen Heizanlage vom benötigten Energieverbrauch abhängt. Als Marktführer erklären wir Dir gerne in einem kostenlosen Beratungsgespräch, wie die Zelle als Energiequelle der Zukunft funktioniert. Wir beraten Dich, gehen auf individuelle Bedürfnisse ein und erklären Dir die ideale Heiztechnik für Dein Haus.

Erfahre hier in 3 Minuten, wie Du unabhängiger von steigenden Stromkosten wirst, bis zu 1.200 € Stromkosten, bis zu 1 Tonne CO2 sparen kannst und Fördermittel bis zu 11.200 € erhältst. Vereinbare jetzt ein kostenloses unverbindliches Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.

Zurück

Das könnte Dich auch interessieren:

Beratung

Zu welchem Thema möchtest Du beraten werden?